Makro Wiki .:. goLaTeX - Mein LaTeX-Forum


goLaTeX - Mein LaTeX-Forum

Mein LaTeX-Forum

goLaTeX.de - Wiki
 


Makro

Ein Makro besteht aus einem Makronamen und einer Definition. Bei LaTeX steht vor dem Makronamen üblicherweise ein Backslash, "\". Diese Zusammensatzung aus Backslash und Makronamen wird üblicherweise selbst als Makro bezeichnet. Es gibt jedoch auch Ein-Zeichen-Makros, so genannte aktive Zeichen.

Makronamen können entweder nur aus Zeichen bestehen, die den Kategorie-Code 11 (letter) besitzen, oder aus einem Zeichen mit Kategorie-Code 12 (other). Zeichen mit Kategorie-Code 11 sind normalerweise nur Buchstaben. Innerhalb von Klassen- oder Paketdateien besitzt jedoch auch das at-Zeichen, "@", diesen Kategorie-Code. Sollen innerhalb eines Dokuments bzw. der Dokument-Präambel Makronamen mit @ verwendet werden, so kann der Kategorie-Code mit Hilfe von \makeatletter auf 11 umgeschaltet werden. Nach der entsprechenden Sequenz sollte er dann jedoch wieder mit \makeatother zurück auf 12 (other) geschaltet werden.

Eine Makrodefinition ist eine Anzahl von Primitiven, Makros und Register-Anweisungen. Trifft TeX auf die Verwendung eines Makros, so wird dieses in der Regel expandiert, das bedeutet, dass das Makro durch seine Definition ersetzt wird. Eine Makrodefinition kann auch Argumente enthalten. Diese werden unmittelbar bei der Expansion ersetzt.

Siehe auch:

  • \def - nicht expandierende Definition eines Makros
  • \edef - expandierende Definition eines Makros
  • \let - Übernahme einer Makrodefinition



Impressum | FAQ | goLaTeX RSS Button RSS-Feed

Copyright © 2008 - 2015 goLaTeX.de