\cleardoublepage Wiki .:. goLaTeX - Mein LaTeX-Forum


goLaTeX - Mein LaTeX-Forum

Mein LaTeX-Forum

goLaTeX.de - Wiki
 


\cleardoublepage

Befehl zum Beenden einer Seite.

[bearbeiten] Verwendung

Syntax:

\cleardoublepage

Der Befehl \cleardoublepage beendet den aktuellen Absatz und die Seite und zwingt LaTeX dazu alle bis zum Befehl definierten Gleitobjekte auszugeben. Dies geschieht natürlich nur, wenn die Objekte nicht bereits ausgegeben wurden. Bis zu diesem Punkt ist die Funktionsweise gleich dem \clearpage-Befehl. \cleardoublepage kennt noch eine weitere Funktionalität. Im doppelseitigen Layout bewirkt es den Einschub einer Vakatseite.

Bei den Standardklassen wird die Vakatseite eingefügt, wenn die nächste Seite eine linke Seite (gerade Seitennummer) wäre. Die Vakatseite selbst ist dann also eine linke Seite und nach \cleardoublepage befindet man sich auf einer rechten Seiten (ungerade Seitennummer). Bei den Standardklassen ist die Vakatseite immer eine ansonsten leere Seite im aktuellen Seitenstil. Sie kann also insbesondere einen Kolumnentitel und eine Paginierung tragen.

Bei den KOMA-Script-Klassen und dem Paket scrextend hängt der Seitenstil der Vakatseiten und ob sie eine linke oder rechte Seite ist, von den Einstellungen ab. Voreingestellt sind bei KOMA-Script seit Version 3.00 komplett leere Vakatseiten komplett leere ohne Kolumnentitel und Paginierung.

[bearbeiten] Beispiel

Minimalbeispiel Ausgabe des Dokumentes
\documentclass{scrbook}
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage{lmodern}
\usepackage{blindtext}
 
 
\begin{document}
	\blindtext[4]
 
	\cleardoublepage % fügt an dieser Stelle auch eine Leerseite ein, 
                         % da scrbook ein Dokument mit doppelseitigem 
                         % Layout erstellt.
 
	\blindtext
\end{document}

Beispieldokument mit cleardoublepage-Befehl.

[bearbeiten] Verwandte Befehle




Impressum | FAQ | goLaTeX RSS Button RSS-Feed

Copyright © 2008 - 2015 goLaTeX.de