\IfFileExists Wiki .:. goLaTeX - Mein LaTeX-Forum


goLaTeX - Mein LaTeX-Forum

Mein LaTeX-Forum

goLaTeX.de - Wiki
 


\IfFileExists

Testet, ob eine Datei existiert und führt abhängig davon Code aus.

Inhaltsverzeichnis

[bearbeiten] Verwendung

Syntax:

\IfFileExists{DATEINAME}{DANN-TEIL}{SONST-TEIL}

Es wird geprüft, ob die Datei DATEINAME existiert. Ist dies der Fall, so kommt der DANN-TEIL zur Anwendung. Wird die Datei DATEINAME hingegen nicht gefunden, so kommt der SONST-TEIL zur Anwendung.

[bearbeiten] Besonderheiten

Der Teil, der jeweils nicht zur Anwendung kommt, wird komplett übersprungen, also auch nicht auf undefinierte Anweisungen überprüft.

TeX selbst prüft bei nicht vorhandenen Dateien immer, ob die Datei existiert, wenn man ».tex« an den Dateinamen anhängt. Sucht man also nach einer Datei »foo«, die nicht existiert, und existiert gleichzeitig eine Datei »foo.tex«, so wird die Datei als gefunden gemeldet und der DANN-TEIL ausgeführt. Dies ist kein Bug, da der Befehl primär dazu gedacht ist, vor dem Laden oder Öffnen einer Datei zu prüfen, ob diese existiert und \input und \openin die Datei mit angehängtem ».tex« ebenfalls lesen bzw. öffnen würden.

[bearbeiten] Beispiele

\IfFileExists{Vorwort.tex}
            {\input{Vorwort.tex}}
            {\typeout{Hinweis: Datei "Vorwort.tex" fehlt und wird ausgelassen.}}

Die Datei »Vorwort.tex« wird per \input gelesen, falls sie existiert. Anderenfalls wird nur ein Hinweis in die Terminalausgabe und die log-Datei geschrieben.

[bearbeiten] Verwandte Befehle

  • \InputIfFileExists - lade eine Datei, wenn sie existiert und führe in Abhängigkeit von der Existenz ggf. weitere Anweisungen aus.

[bearbeiten] Links

  • clsguide: offizielle Doku mit minimaler Anleitung zu dem Befehl
  • Dateipfade: Erklärung zu Dateinamen und Dateipfaden unter TeX



Impressum | FAQ | goLaTeX RSS Button RSS-Feed

Copyright © 2008 - 2015 goLaTeX.de