goLaTeX - Mein LaTeX-Forum

Mein LaTeX-Forum


Login  | Registrieren
Bücher:

LaTeX für Dummies


Forenstatistik:
Beiträge: 56954
Seitenaufrufe:
342140 PIs (Mai 2012)

Top-Poster: KOMA (2637)

Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer Brinsk.

Partner:

KOMA-Script



TeXblog



LaTeX Community




Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Literaturverzeichnis als subsection im Anhang

 

fabian-moss
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger

Beiträge: 20
Anmeldedatum: 03.03.12
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 14.05.2012, 14:34     Titel: Literaturverzeichnis als subsection im Anhang
  Antworten mit Zitat      
Hallo! Wie der Titel schon sagt, möchte ich mein Literaturverzeichnis und alle anderen Verzeichnisse als Unterkapitel haben. Ich nutze scrartcl und biblatex.

Also im Inhaltsverzeichnis sollen alle Verzeichnisse als subsections unter der section "Verzeichnisse" aufgeführt werden. In meinem Beispiel unten ist das der Fall, außer dass "Literaturverzeichnis" auf der section-Ebene erscheint. Wie kann ich das ändern?

Code:

\documentclass[a4paper,twoside,12pt,bibliography=totoc]{scrartcl}
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage[ansinew]{inputenc}
\usepackage{lmodern}
\usepackage{amsmath,amssymb,amstext,amsfonts,amsthm}

\usepackage[
style=authoryear-icomp,
dashed=true,
ibidpage=true,
backend=bibtex8
]{biblatex}

\DefineBibliographyStrings{ngerman}{
    references = {Literaturverzeichnis
}
}

\usepackage[babel,german=quotes]{csquotes}
\bibliography{literatur}
\DeclareNameAlias{sortname}{last-first}

\AtBeginBibliography{
  \renewcommand*\mkbibnamefirst[1]{\bfseries{#1
}}
  \renewcommand*\mkbibnamelast[1]{\bfseries{#1}}
  \renewcommand*\mkbibnameprefix[1]{\bfseries{#1}}
  \renewcommand*\mkbibnameaffix[1]{\bfseries{#1}}
   \DeclareFieldFormat{parens}{\bfseries{\mkbibparens{#1}}}
   \DeclareFieldFormat{date}{\bfseries{#1}}
}

\begin{document}

\addtocontents{toc}{\protect\vspace*{\baselineskip}}
\addpart{Anhang}
\appendix
\section{Verzeichnisse}
\printbibliography
\nocite{*}
\subsection{Abbildungsverzeichnis}
\listoffigures
\subsection{Tabellenverzeichnis}
\listoftables
\end{document}
 
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

fabian-moss
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger

Beiträge: 20
Anmeldedatum: 03.03.12
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 14.05.2012, 14:44     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Achso und im übrigen werden auch die Verzeichnis-Titel doppelt wieder gegeben. Also einmal als Titel der subsection (nummeriert) und einmal als Titel des Verzeichnisses. Ich hatte zuerst eine \addtotoc - Variante, aber so war alles auf section-Ebene und das hat mir nicht gefallen.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

fabian-moss
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger

Beiträge: 20
Anmeldedatum: 03.03.12
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 15.05.2012, 16:26     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Weiß wirklich niemand Rat? Es geht ja eigentlich "nur" darum, den Eintrag "Literaturverzeichnis" im Inhaltsverzeichnis einzurücken und wie eine Section aussehen zu lassen. Leider weiß ich nicht, wie ich das anstellen kann...
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Klaus-Anton
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger


Beiträge: 37
Anmeldedatum: 04.05.11
Wohnort: Göttingen
Version: TeXLive 2010
     Beitrag Verfasst am: 15.05.2012, 21:22     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Ein bisschen kann ich dir schon weiterhelfen, auch wenn es programmierTeXnisch nicht ganz sauber ist.
Code:
\renewcommand{\listfigurename}{A.1. Abbildungsverzeichnis}
\addcontentsline{toc}{subsection}{\listfigurename}
\vskip1.5\baselineskip \listoffigures
\nocite{*}
\renewcommand{\listtablename}{A.2.\hspace{.2375em}Tabellenverzeichnis}
\addcontentsline{toc}{subsection}{\listtablename}
\listoftables

Das Literaturverzeichnis wird entsprechend mit \refname angesprochen.
_________________

Die sogenannten Unworte kratzen immer am kategorischen Imperativ. Und das Unwort selbst, das auch? - Ist das Unwort also ein Unwort? Oder hat es nicht etwa doch eine nicht-negative Wortigkeit an sich?

First of one abreviated is foo.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

fabian-moss
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger

Beiträge: 20
Anmeldedatum: 03.03.12
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 15.05.2012, 21:40     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Vielen Dank, das ist sicher schonmal ein Schritt in die richtige Richtung. Ich habe jetzt

Code:

\renewcommand{\refname}{Literaturverzeichnis}
 

im header und
Code:

\addcontentsline{toc}{subsection}{\refname}
 

hinzugefügt. Jetzt steht aber das Literaturverzeichnis zweimal im Inhaltsverzeichnis, weil \printbibliography automatisch einen Eintrag erstellt. Wie kriege ich den weg, bzw:
Das eleganteste wäre es, den Eintrag von \printbibliography, der momentan auf der \section-Ebene ist, als \subsection darzustellen.


EDIT: Ist es nicht einfacher, \addcontentsline{toc}{subsection}{Literaturverzeichnis} zu schreiben?
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Klaus-Anton
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger


Beiträge: 37
Anmeldedatum: 04.05.11
Wohnort: Göttingen
Version: TeXLive 2010
     Beitrag Verfasst am: 18.05.2012, 11:23     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Ich hatte ja so gemeint:
Code:

\renewcommand{\refname}{A.3. Literaturverzeichnis}
 

Zitat:
Ist es nicht einfacher, \addcontentsline{toc}{subsection}{Literaturverzeichnis} zu schreiben?
Einfacher, ja oder nein? Das ist eigentlich Jacke wie Hose, hier zumindest. \refname zu nehmen ist LaTeX-"hochsprachlicher", weil es erlaubt sich umdefinieren zu lassen.

In BiBLaTeX.pdf auf Seite 75 habe für dein noch offenes Problem diesen Code gefunden:
Code:
\defbibheading{bibliography}[\bibname]{%
\chapter*{#1}%
\markboth{#1}{#1}}
Wenn du dir das mit \renewcommand umdefinierst, dann hast du ja die von dir gewünschte Auswahlmöglichkeit. Statt \chapter* kannst du subsection* schreiben. Kommentierst du die zweite Zeile ganz aus, dann wird auch überhaupt kein neuer Gliederungspunkt angefangen. Statt der Option [\bibname] müsstest du allerdings [\refname] verwenden, das liegt an der von dir verwendeten Dokumentklasse.

Leider erzeugt das von dir vorgegebene Minimalbeispiel weder einen Eintrag ins Inhaltsverzeichnis noch einen im Hauptteil des Dokumentes. Deswegen konnte ich den von mir gefundenen und dir hier gezeigten Code leider noch nicht austesten. Sag bescheid, wenn es funktioniert.

Viele Grüße
Klaus

Edit: Statt "zweite Zahl" musste es heißen "zweite Zeile".
_________________

Die sogenannten Unworte kratzen immer am kategorischen Imperativ. Und das Unwort selbst, das auch? - Ist das Unwort also ein Unwort? Oder hat es nicht etwa doch eine nicht-negative Wortigkeit an sich?

First of one abreviated is foo.

Zuletzt bearbeitet von Klaus-Anton am 19.05.2012, 12:35, insgesamt einmal bearbeitet
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

fabian-moss
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger

Beiträge: 20
Anmeldedatum: 03.03.12
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 18.05.2012, 20:59     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Super, herzlichen Dank!
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

lockstep
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger


Beiträge: 19
Anmeldedatum: 23.07.10
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 19.05.2012, 11:14     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Einfachere Lösung:

Code:
\printbibliography[heading=subbibliography]

_________________

idxlayout - Konfigurierbares Index-Layout, kompatibel mit KOMA-Script und memoir
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Options and Permissions
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.

goLaTeX ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


  Impressum | Werbung/Mediadaten | FAQ | goLaTeX RSS Button RSS-Feed

Copyright © 2008 - 2014 goLaTeX.de
Partner: LabVIEWforum.de