goLaTeX - Mein LaTeX-Forum

Mein LaTeX-Forum


Login  | Registrieren
Bücher:

Vortragen in Naturwissenschaft, Technik und Medizin


Forenstatistik:
Beiträge: 56497
Seitenaufrufe:
342140 PIs (Mai 2012)

Top-Poster: KOMA (2637)

Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer KleinerKlopfer.

Partner:

KOMA-Script



TeXblog



LaTeX Community




Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Problem mit Zeilenumbruch und Textausrichtung in Tabelle

 

TheBee
Gast

Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 28.09.2012, 15:50     Titel: Problem mit Zeilenumbruch und Textausrichtung in Tabelle
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

ich habe folgenden Code:

\begin{table}[h!]
\centering
\caption[]{}
\label{tab}
\setlength{\tabcolsep}{12pt}
\begin{tabularx}{\textwidth}{@{} p{0.2\textwidth} *{4}{ >{\centering\arraybackslash}X } @{}}
\toprule
Nr. of data set & 1 & 2 & 3 & 4\\
\midrule
test & test & test & test & test \\
Test & \multicolumn{4}{>{\centering} p{0.8\textwidth} } {ganz langer name} \\
Name & langer name & name & langer name & name \\
test & \multicolumn{4}{>{\centering} p{0.8\textwidth} } {ganz langer text} \\
ganz ganz langer text & sehrlanger text & sehrlanger text & text & text \\
\bottomrule
\end{tabularx}
\end{table}

in der letzen Spalte passiert es nun, dass die Textausrichtung nicht gleich ist. Weiß jemand eine Lösung dazu? Würde mich sehr freuen.

Grüße,
TheBee

TheBee
Gast

Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 28.09.2012, 15:52     Titel:
  Antworten mit Zitat      
sorry, ich meine natürlich die letze Zeile

Hagbard Celine
Forum-Century
Forum-Century

Beiträge: 152
Anmeldedatum: 23.02.11
Wohnort: Halle (Saale)
Version: TeXlive 2012
     Beitrag Verfasst am: 29.09.2012, 07:52     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Zum Einen war das kein vollständiges Minimalbeispiel, zum Anderen ist mir nicht ganz klar, was dich stört bzw. was du erwartest. Die erste Spalte ist im Blocksatz, soweit ich das erkennen kann, die anderen vier sind zentriert. Und weil es zu viel Text ist, werden die Zeilen umgebrochen.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

TheBee
Gast

Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 29.09.2012, 09:10     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

ok sorry, ich bin noch Anfänger:

Also hier nochmal das (hoffentlich vollständige) Beispiel. (Vllt liegt der Fehler ja auch in einem der \usepackages.

\documentclass[a4paper,numbers=noenddot,listof=totoc,titlepage,bibliography=totocnumbered,captions=tableheading]{scrreprt}
\usepackage[latin1]{inputenc}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage{lmodern}
\usepackage[english]{babel,translator}
\usepackage{textcomp}
\usepackage{nicefrac}
\usepackage{longtable}
\usepackage[pdftex]{graphicx}
\usepackage{graphics}
\usepackage[labelfont=bf]{caption}

\usepackage{remreset}
\usepackage{setspace}
\onehalfspacing
\setlength{\headheight}{1.1\baselineskip}

\usepackage[left=3cm, right=3cm, top=3cm, bottom=3cm]{geometry}
\usepackage[headsepline]{scrpage2}

\clearscrheadings
\clearscrplain
\clearscrheadfoot
\pagestyle{scrheadings}
\automark{chapter}
\cfoot{}
\cfoot[\pagemark]{\pagemark}
\ohead{\headmark}
\setkomafont{pageheadfoot}{%
\normalfont\rmfamily
}

\setlength{\parindent}{0pt}
\setlength{\parskip}{5pt}
\renewcommand{\arraystretch}{1.5}
\usepackage{booktabs}
\usepackage{bm}
\usepackage{makeidx}
\usepackage[intoc,prefix]{nomencl}
\usepackage{ifthen}
\makenomenclature
\renewcommand{\nomname}{List of Abbreviations}
\setlength{\nomitemsep}{-\parsep}
\setkomafont{chapter}{\rmfamily \LARGE}
\setkomafont{section}{\rmfamily \Large}
\setkomafont{subsection}{\rmfamily \large}
\setkomafont{chapterentry}{\rmfamily \large \bfseries}

\renewcommand{\captionfont}{\rmfamily}


\usepackage{attachfile}
\usepackage{amssymb}
\usepackage{amsmath,calc}
\usepackage{tabularx}

\usepackage{multirow}
\usepackage{array}
\usepackage{rotating}
\usepackage{arydshln}
\usepackage{cite}
\usepackage{bibgerm}
\usepackage{textcomp}
\usepackage{amsfonts}
\usepackage{bbm}
\usepackage{dsfont}

\renewcommand\tabularxcolumn[1]{m{#1}}

\begin{document}

\begin{table}[h!]
\centering
\caption[]{}
\label{tab}
\setlength{\tabcolsep}{12pt}
\begin{tabularx}{\textwidth}{@{} p{0.2\textwidth} *{4}{ >{\centering\arraybackslash}X } @{}}
\toprule
Nr. of data set & 1 & 2 & 3 & 4\\
\midrule
test & test & test & test & test \\
Test & \multicolumn{4}{>{\centering} p{0.8\textwidth} } {ganz langer name} \\
Name & langer name & name & langer name & name \\
test & \multicolumn{4}{>{\centering} p{0.8\textwidth} } {ganz langer text} \\
ganz ganz langer text & sehrlanger text & sehrlanger text & text & text \\
\bottomrule
\end{tabularx}
\end{table}

\end{document}

Wenn ich mir die Tabelle anschaue, dann sehe ich in der letten Zeile, dass der Text in der ersten Spalte weiter unten ausgerichtet ist als die Texte in den Spalten 2-5. Das sieht sehr unschön aus. Könnte der Fehler evtl. in der Definition der Tabellenspalten liegen (\renewcommand\tabularxcolumn[1]{m{#1}})?

Ich würde mich sehr freuen, wenn jemand eine Antwort wüsste.

Danke vorab.

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Options and Permissions
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.

goLaTeX ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


  Impressum | Werbung/Mediadaten | FAQ | goLaTeX RSS Button RSS-Feed

Copyright © 2008 - 2014 goLaTeX.de
Partner: LabVIEWforum.de