goLaTeX - Mein LaTeX-Forum

Mein LaTeX-Forum


Login  | Registrieren
Bücher:

KOMA-Script


Forenstatistik:
Beiträge: 57861
Seitenaufrufe:
342140 PIs (Mai 2012)

Top-Poster: KOMA (2637)

Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer Flac21.

Partner:

KOMA-Script



TeXblog



LaTeX Community




Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Fragen zu TeXStudio

 

iTob
Forum-Meister
Forum-Meister


Beiträge: 925
Anmeldedatum: 19.04.10
Wohnort: Osnabrück
Version: TeX Live auf OS X
     Beitrag Verfasst am: 19.02.2012, 13:35     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Ich hätte da noch zwei Fragen … Smile

1. Wie kann ich ein Benutzer-Macro schreiben, das am Ende folgenden Text ausgibt

Code:
%    \begin{macrocode}
Erstes Feld zum anspringen
%    \end{macrocode}
% Zweites Feld

Wenn ich das folgende eingebe, wird daraus automatisch eine Umgebung gemacht und das ist irgendwie blöd. Alternativ kann ich das Prozentzeichen in der ersten und das in der letzten weglassen, muss diese dann aber immer Manuell ergänzen.
Code:
%    \begin{macrocode}
%<Inhalt%>
%    \end{macrocode}
%%<Ende%>


2. Wenn ich eigene Pakete-Schreibe arbeite ich mit .dtx statt .tex-Files leider unterstütz TeXStudio darin kein Syntaxhighlighting und auch das automatische Ein-/Auskommentieren klappt nicht. Kann man das nachrüsten?

Viele Grüße
Tobi
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

BeniBela
Forum-Century
Forum-Century

Beiträge: 101
Anmeldedatum: 06.05.10
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 19.02.2012, 19:07     Titel:
  Antworten mit Zitat      
iTob hat Folgendes geschrieben:

Code:
%    \begin{macrocode}
Erstes Feld zum anspringen
%    \end{macrocode}
% Zweites Feld

Wenn ich das folgende eingebe, wird daraus automatisch eine Umgebung gemacht und das ist irgendwie blöd. Alternativ kann ich das Prozentzeichen in der ersten und das in der letzten weglassen, muss diese dann aber immer Manuell ergänzen.
Code:
%    \begin{macrocode}
%<Inhalt%>
%    \end{macrocode}
%%<Ende%>


Ich glaube, du musst das erste % weglassen, anders geht es nicht.

Aber du kannst zwei Usermacros schreiben, eins für % und eins für den Rest, und dann zu einem Script zusammenfassen
Code:

%SCRIPT
app.insertUserTag("%%");
app.insertUserTag("\\begin{macro}\n%<Inhalt%>\n...");
 


iTob hat Folgendes geschrieben:

2. Wenn ich eigene Pakete-Schreibe arbeite ich mit .dtx statt .tex-Files leider unterstütz TeXStudio darin kein Syntaxhighlighting und auch das automatische Ein-/Auskommentieren klappt nicht. Kann man das nachrüsten?

In 2.3 geht das
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
Gesplittet: 19.02.2012, 19:10 Uhr von bloodworks
Von Beitrag TeXstudio aus dem Forum LaTeX Editoren

iTob
Forum-Meister
Forum-Meister


Beiträge: 925
Anmeldedatum: 19.04.10
Wohnort: Osnabrück
Version: TeX Live auf OS X
     Beitrag Verfasst am: 20.02.2012, 03:54     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Danke Smile
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Options and Permissions
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.

goLaTeX ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


  Impressum | Werbung/Mediadaten | FAQ | goLaTeX RSS Button RSS-Feed

Copyright © 2008 - 2014 goLaTeX.de
Partner: LabVIEWforum.de