goLaTeX - Mein LaTeX-Forum

Mein LaTeX-Forum


Login  | Registrieren
Bücher:

Die vierte Auflage ist da. Jetzt mit biblatex


Forenstatistik:
Beiträge: 56543
Seitenaufrufe:
342140 PIs (Mai 2012)

Top-Poster: KOMA (2637)

Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer RoSh.

Partner:

KOMA-Script



TeXblog



LaTeX Community




Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

das Einhalb-Zeichen (1/2)

 

flying sheep
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger


Beiträge: 40
Anmeldedatum: 27.07.08
Wohnort: München, By
Version: Kile 2.1 & TeX Live 2008 + SVN pgf
     Beitrag Verfasst am: 18.08.2008, 12:04     Titel: das Einhalb-Zeichen (1/2)
  Antworten mit Zitat      
wie schreibe ich in latex ein typographisch korrektes 1/2, also: ½.
ich verwende [osf]{mathpazo}, habe also minuskelziffern
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Stefan
Moderator
Moderator


Beiträge: 1655
Anmeldedatum: 08.07.08
Wohnort: Hamburg
Version: TeX Live 2013
     Beitrag Verfasst am: 18.08.2008, 13:29     Titel: \textonehalf, nicefrac
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

textcomp bietet dafür \textonehalf. Du könntest auch das nicefrac-Paket verwenden:
Code:
\usepackage{nicefrac}
...
$\nicefrac{1}{2}$


Viele Grüße,

Stefan
_________________

TeXwelt - Fragen und Antworten zu LaTeX
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

flying sheep
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger


Beiträge: 40
Anmeldedatum: 27.07.08
Wohnort: München, By
Version: Kile 2.1 & TeX Live 2008 + SVN pgf
     Beitrag Verfasst am: 18.08.2008, 16:59     Titel:
  Antworten mit Zitat      
hmm, hab mich etwas eingelesen und für das xfrac-paket entschieden.

das hat ein ziemlich nettes pdf, das die vorteile seiner methode gegenüber nicefrac anpreist. danke für den tip. ich hätte mich unter all den packages dumm und dämlich gesucht.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Stefan
Moderator
Moderator


Beiträge: 1655
Anmeldedatum: 08.07.08
Wohnort: Hamburg
Version: TeX Live 2013
     Beitrag Verfasst am: 18.08.2008, 17:48     Titel: xfrac
  Antworten mit Zitat      
flying sheep hat Folgendes geschrieben:
hab mich etwas eingelesen und für das xfrac-paket entschieden.

Ja, es ist gut, dass die Paketbeschreibungen auf CTAN auch gleich Alternativen nennen. Sehr gut auch, dass Du xfrac hier erwähntest, falls ein anderer Leser mit ähnlichem Problem auf dieses Forumthema stößt.

Stefan
_________________

TeXwelt - Fragen und Antworten zu LaTeX
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Options and Permissions
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.

goLaTeX ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


  Impressum | Werbung/Mediadaten | FAQ | goLaTeX RSS Button RSS-Feed

Copyright © 2008 - 2014 goLaTeX.de
Partner: LabVIEWforum.de